Heimito von Doderer-Gesellschaft


English | Français | Italiano | Letztes Update: Saturday, 22-Aug-2015 18:45:06 CEST


Suche





GESELLSCHAFT

Aktuell

Mitgliedschaft

Schriften

Forum

Kontakt

DODERER

Einführung

Forschung

Kurzvita

Werk

Audio

Galerie

PREIS

REZENSIONEN

DOWNLOADS

SUCHE

HILFE

IMPRESSUM



 


Willkommen bei der Heimito von Doderer-Gesellschaft

Aktuell

Hans Winking 3. Januar 1948 – 18. August 2015:
Am 18. August 2015 ist Hans Winking, langjähriger Redakteur und Moderator des WDR 3 Klassik Forums und Vorstand der Heimito von Doderer-Gesellschaft, völlig unerwartet im Alter von 67 Jahren in Essen gestorben.
Die Heimito von Doderer-Gesellschaft trauert um ihren Vorstand. Wir verlieren mit ihm nicht nur einen Doderer-Kenner und vielseitig für die Gesellschaft engagierten Kollegen voller Begeisterung und Leidenschaft, sondern auch einen Freund, der stets ein offenes Ohr für die Sorgen anderer hatte.

Der Trauergottesdienst ist am Mittwoch, dem 26. August 2015, um 13.00 Uhr in der Evangelischen Kirche Werden (Heckstr. 54–56, 45239 Essen). Die Urnenbeisetzung erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt im engsten Kreis.

Anstelle von Blumen und Kränzen wird um eine Spende an den Förderverein Evangelische Kirche Werden e.V. (Sparkasse Essen, IBAN: DE63360501050001609056, BIC: SPESDE3E, Stichwort: Hans Winking) gebeten.

Für den Vorstand der Heimito von Doderer-Gesellschaft
Dr. Gerald Sommer (Vorsitzender)

Um sich in die Kondolenzliste einzutragen, senden Sie bitte (unter Nennung von Vornamen, Namen und Ort) eine entsprechende Mail an webmaster[at]doderer-gesellschaft[dot]org oder nutzen Sie die Möglichkeit des (unkommentierten) Selbsteintrags.
Zur digitalen Kondolenzliste Mehr

Die Gesellschaft

Die im Jahre 1995 gegründete Heimito von Doderer-Gesellschaft widmet sich der Förderung und Präsentation des Werkes von Heimito von Doderer. Sitz der Gesellschaft ist das Literarische Colloquium Berlin. Vorsitzende der Gesellschaft sind: Gerald Sommer, Achim Hölter (Stellvertreter) und Matthias Meyer (Schatzmeister), Ehrenvorsitzende sind Wendelin Schmidt-Dengler und Kai Luehrs-Kaiser. Die Gesellschaft hat Mitglieder aus 15 Staaten in Europa und Übersee.

Die Doderer-Gesellschaft stellt der Öffentlichkeit umfassende und sachkundige Informationen zu Leben und Werk des Autors zur Verfügung. Die Arbeit der Gesellschaft hat folgende Schwerpunkte:

Die wissenschaftliche Aufarbeitung von Doderers Werk durch:

Die Popularisierung von Autor und Werk durch:

  • Organisation literarischer Veranstaltungen, Lesungen und Ausstellungen
  • die Homepage www.doderer-gesellschaft.org, diese bietet neben Basisinformationen wie

Die Doderer-Gesellschaft versteht sich als Forum für Doderer-Leser und -Forscher und kooperiert mit fachlichen Institutionen im In- und Ausland.
Sie unterrichtet interessierte Personen innerhalb und außerhalb der Gesellschaft fortlaufend via "newsticker der heimito über doderer-gesellschaft" über Neuerscheinungen, Veranstaltungen und sonstige Aktivitäten in Bezug auf Heimito von Doderer.

Mitgliedschaft

Die Heimito von Doderer-Gesellschaft lädt alle Interessierten ein, sich als Mitglieder der Gesellschaft anzuschließen. Der Jahresbeitrag beträgt EUR 50,— (ermäßigt EUR 20,–), eine Fördermitgliedschaft EUR 80,—.

Spenden sind willkommen. (Spendenquittungen werden aufgrund der Gemeinnützigkeit der Gesellschaft von den Finanzämtern anerkannt.)

Kontoverbindung:
BB-Bank, Kto.-Nr. 281 80 27, BLZ 660 908 00

Kontoverbindung (bei Überweisungen nach Deutschland):
BB-Bank, IBAN: DE95 6609 0800 0002 8180 27, BIC: GENODE61BBB

Verwenden Sie hierfür ein Formular für internationale Überweisungen. Bitte beachten Sie: Zahlungen aus Staaten, die EUR als Währung haben, sind gebührenfrei. Bei Zahlungen aus allen übrigen Staaten fallen Gebühren an.

 




nach oben
nach oben

Gesellschaft - Aktuell | Mitgliedschaft | Schriften | Forum | Kontakt
Doderer - Einführung | Kurzvita | Werk | Audio | Galerie
Preis - Rezensionen - Downloads - Suche - Hilfe - Impressum

© Heimito von Doderer-Gesellschaft e.V. 2001-2012, www.doderer-gesellschaft.org.